Hühnerhaltung

Unsere Hühnerhaltung umfasst 60 Legehennen; das reicht, um unseren Hofladen täglich mit frischen Eiern zu versorgen. 20 Legehennen gehören zur Rasse "Schweizer Huhn", eine "Pro Spezie Rara- Rasse". Beim Schweizer Huhn handelt es sich um ein Zweinutzungshuhn; das heisst, die männlichen Küken müssen nach dem Schlüpfen nicht getötet und entsorgt werden, sondern werden 12 bis 18 Wochen gemästet und ergeben ein schmackhaftes und saftiges Poulet.
Jährlich brüten wir rund 500 Schweizer Huhn-Eier aus; die weiblichen Tiere verkaufen wir als legereife Junghennen in andere Bio-Betriebe, die männlichen Tiere mästen wir und verkaufen die Poulets im Hofladen.